Datenschutz 2018-05-24T18:30:54+00:00

Datenschutzbestimmungen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (VO(EU) 2016/679) ist der Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V. (VCI), Mainzer Landstraße 55, 60329 Frankfurt am Main, Telefon: +49 (0)69 2556-1411, Telefax: +49 (0)69 2556-1358, E-Mail: vdl@vci.de, vertreten durch seinen Hauptgeschäftsführer Dr. Martin Engelmann.

Die Nutzung unserer öffentlichen Seiten erfolgt grundsätzlich anonym.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung über das Internet derzeit im Wesentlichen ungesichert erfolgt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass übermittelte Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen werden.

Bestellung von Informationsmaterial und Kontaktaufnahme

Mit Ihrer Bestellung von Informationsmaterial oder mit der Absendung Ihrer Nachfrage willigen Sie in die elektronische Verarbeitung und Speicherung der von Ihnen angegebenen Kontaktdaten ein. Dies geschieht zu dem Zweck, Ihre Bestellung zu bearbeiten oder auf gestellte Fragen und Nachrichten zu antworten. Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt für die Dauer von höchstens sechs Monaten, sofern nicht zur Bearbeitung Ihrer Bestellung bzw. Beantwortung Ihrer Frage eine längere Dauer erforderlich ist. Im Falle einer Bestellung erfolgt eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte, soweit dies zur Versendung Ihrer Bestellung erforderlich ist.

Anmeldung zum VdL-Mitgliederbereich

Mit Ihrer Registrierung für den Mitgliederbereich des VdL-Internetauftritts willigen Sie in die elektronische Verarbeitung und Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten ein. Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zweck der Prüfung Ihrer Berechtigung sowie zur Verwaltung und Betreuung Ihrer Mitgliedschaft. Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt für die Dauer der Prüfung Ihrer Berechtigung bzw. Ihrer Registrierung für den VdL-Mitgliederbereich. Sie können sich diese Daten im eingeloggten Zustand jederzeit anzeigen lassen.

Anmeldung zu Veranstaltungen, Einwilligung in Bild- und Tonaufnahmen

Mit Ihrer Anmeldung zu Veranstaltungen willigen Sie in die elektronische Verarbeitung und Speicherung der von Ihnen angegebenen Kontaktdaten ein. Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zweck der Durchführung der Veranstaltung und soll die Kommunikation zur Veranstaltung und zu Verbandsthemen ermöglichen. Sollten bei dieser Veranstaltung Film- und/oder Fotoaufnahmen gemacht werden, erklären Sie mit Ihrer Teilnahme Ihre Einwilligung in die Erstellung, Verarbeitung und Verwendung der Bild-, Video- und Tonaufnahmen für Dokumentationszwecke sowie im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des VdL. Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt bis auf einen von Ihnen uns gegenüber erklärten Widerruf. Sollten Sie mit einer Speicherung nur zum Zwecke der Durchführung einer Veranstaltung einverstanden sein oder mit der Erstellung, Verarbeitung und Verwendung von Bild-, Video- und Tonaufnahmen nicht einverstanden sein, wenden Sie sich bitte an die für die Veranstaltung zuständige Stelle (siehe E-Mail-Link).

Datenentgegennahme/Kontaktaufnahme außerhalb dieser Webseite

Sofern Sie uns Ihre personenbezogenen Daten über einen anderen Weg als der Übermittlung über diese Webseite zukommen lassen (Überreichen von Visitenkarten, Kontaktaufnahme per E-Mail etc.) oder Ihre Daten von uns über öffentlich zugängliche Quellen erhoben werden, verarbeiten und speichern wir Ihre Daten auf elektronischem Weg. Dies geschieht zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen zu verbandsrelevanten Themen. Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt bis zum Wegfall des Informationsinteresses.

Soweit dies zur Erfüllung gemeinsamer Verbandszwecke erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten vom VdL an den VCI und an die Chemie Wirtschaftsförderungs-GmbH weitergegeben. Soweit wir externe Dienstleister als Auftragsverarbeiter einsetzen, werden Ihre Daten auch an diese weitergegeben.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist jeweils Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a sowie im Fall der Datenentgegennahme/Kontaktaufnahme außerhalb dieser Webseite Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f Datenschutz-Grundverordnung. Unser Anliegen im Sinne des § 6 Abs. 1 Buchstabe f (berechtigtes Interesse) Datenschutz-Grundverordnung ist die Kommunikation mit Ihnen zu verbandsrelevanten Themen und die Übermittlung entsprechender Informationen.

Ihre Rechte

Sie können Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung und -speicherung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung. Sie haben das Recht, eine unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten und das Recht, diese ggf. berichtigen oder löschen zu lassen oder die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Ferner haben Sie das Recht, die Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen Dritten zu übermitteln. In diesen Fällen richten Sie sich bitte an

Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V.,
Datenschutz,
Mainzer Landstraße 55,
60329 Frankfurt am Main,
Telefon: +49 (0)69 2556-1411
Telefax: +49 (0)69 2556-1358
E-Mail: vdl@vci.de

Ihnen steht außerdem das Recht zu, im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten eine Beschwerde an die zuständige Datenschutzbehörde zu richten.

Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten des Verbandes der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie  e.V. (VdL) lauten: Herr Rechtsanwalt Stefan Schindler, Renettenstr. 6, 60435 Frankfurt am Main, Telefon: +49 (0)69 9494 5074, Telefax: +49 (0)69 9494 5075, E-Mail: Stefan.Schindler@csr-legal.de.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die von Ihrem Browser automatisch übermittelt werden. Dies sind:

  • IP-Adresse
  • Useragent
  • Referrer
  • Datum und Uhrzeit sowie Art der Anfrage

Rechtsgrundlage hierfür ist die Bestimmung des Art. 6 Abs.1 Buchstabe f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung (VO(EU) 2016/679, DSGVO). Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Ermöglichung der Fehleranalyse und der Revisionssicherheit sowie die Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Diese Daten werden automatisch nach 30 Tagen gelöscht.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Cookies

  1. Auf dieser Webseite kommen Cookies zum Einsatz. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von www-Servern beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf der Festplatte des jeweiligen Nutzers gespeichert wird. Wird der entsprechende Server erneut aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann dann die durch diese Prozedur erhaltenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten. Durch Cookies kann z. B. das Navigieren auf einer Internetseite erleichtert werden oder es lassen sich Konfigurationen speichern.
  2. Zum Zwecke der Zuordnung und Verifizierung von Browseranfragen werden serverseitig Session-Cookies verwendet. Diese werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Sofern der Nutzer die Option „angemeldet bleiben“ nutzt, beträgt die Speicherdauer bis zu einer Woche. Cookies werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO gespeichert. Unser Anliegen im Sinne des § 6 Abs. 1 Buchstabe f (berechtigtes Interesse) Datenschutz-Grundverordnung ist die fehlerfreie und optimierte Bereitstellung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts.
  3. Darüber hinaus werden auch solche Cookies eingesetzt, die keine personenbezogenen Daten bzw. keinerlei persönliche Informationen über den Nutzer erheben, so dass dem Betreiber eine Identifizierung des Nutzers mit den anhand der Cookies gewonnenen Informationen nicht möglich ist.
  4. Der Nutzer kann das Speichern von Cookies auf seiner Festplatte verhindern, indem er in seinen Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählt. Er kann seinen Browser auch so einstellen, dass dieser vor dem Setzen von Cookies fragt, ob der Nutzer einverstanden ist.
  5. Einmal gesetzte Cookies können jederzeit manuell wieder gelöscht werden.
  6. Akzeptiert der Nutzer keine Cookies, kann dies im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen der Webseite führen.

Social Media – Funktion „Seite empfehlen“

Unsere Webseite erleichtert den Nutzern von Social-Media-Plattformen (Twitter, Facebook, LinkedIN, XING) die Empfehlung einer VdL-Seite in diesen Social-Networks durch die Einbindung von Links, die durch entsprechende Symbole gekennzeichnet sind.

Durch das Anklicken der entsprechenden Links verlassen Sie die VdL-Webseite und gelangen zur Webseite der jeweiligen Social-Media-Plattform. Ein Datenaustausch mit den genannten Social-Media-Betreibern findet nur statt, wenn der entsprechende Symbol-Button angeklickt wird. Wenn Sie einen solchen Symbol-Button anklicken, öffnet sich eine Seite des entsprechenden Social-Media-Betreibers in einem PopUp-Fenster. Wir weisen darauf hin, dass bereits hierdurch, jedenfalls aber nach dem Einloggen auf einer Social-Media-Plattform, eine Datenübermittlung zwischen dem Nutzer und dem Anbieter der Social-Media-Plattform stattfinden kann. Wir haben keine Kenntnis darüber, welche Daten im Einzelfall durch eine Aktivierung der Links an die jeweiligen Anbieter übermittelt werden und für welche Zwecke die Daten dort genutzt werden.

Social Media – Plugins und Interaktions-Buttons

Auf unseren Webseiten  www.initiative-pro-titandioxid.de,  www.wirsindfarbe.de,und www.lacke-und-farben.deverwenden wir auch ein sog. Social Plugin der sozialen Netzwerke Facebook und Twitter sowie „Folgen“-, „Mitteilen“- und „Abonnieren“-Buttons (im Folgenden: „Interaktions-Buttons“) der sozialen Netzwerke Twitter, LinkedIn und XING.

Im Interesse eines möglichst umfassenden Schutzes Ihrer Daten haben wir das Social Plugin und die Interaktions-Buttons der sozialen Netzwerke auf unseren Webseiten www.wirsindfarbe.de, www.lacke-und-farben.deund www.initiative-pro-titandioxid.de im Ausgangsstatus deaktiviert. Dies gewährleistet, dass beim bloßen Aufruf dieser Seite unseres Webauftritts noch keine Verbindung mit den Servern der Social-Media-Betreiber hergestellt wird. Somit ist sichergestellt, dass ein Datentransfer über Social Plugins/Interaktions-Buttons zu dem jeweiligen Betreiber des sozialen Netzwerks nicht ohne vorherige Aktivierung der Social Plugins und Interaktions-Buttons durch Sie erfolgt.

Mit einem Klick auf den Button „Social Media aktivieren“ stellen die Social Plugins und Interaktions-Buttons eine Verbindung zu dem jeweiligen sozialen Netzwerk her. Das aktivierte Social Plugin bzw. die aktivierten Interaktions-Buttons übermitteln dann Daten an das jeweilige soziale Netzwerk. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis darüber haben, welche Daten im Einzelfall durch eine Aktivierung der Social-Plugins/Interaktions-Buttons an die jeweiligen Social-Media-Betreiber übermittelt werden und für welche Zwecke die Daten dort genutzt werden. Typischerweise werden die IP-Adresse und ein Browserstring an die Social-Media-Betreiber übermittelt. Nach unserem Kenntnisstand wird mit dem Klick auf „Social Media aktivieren“ bei jedem Aufruf der betreffenden Webseite ein Cookie mit einer eindeutigen Kennung gesetzt. Hierdurch kann das soziale Netzwerk in die Lage versetzt werden, ein Profil über Ihr Nutzungsverhalten zu erstellen.

Selbst wenn Sie kein Mitglied eines sozialen Netzwerks sind oder gerade nicht dort eingeloggt, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass die sozialen Netzwerke nach Aktivierung der Social Plugins/Interaktions-Buttons Ihre IP-Adresse sowie Informationen über den von Ihnen genutzten Browser und das von Ihnen genutzte Betriebssystem erhalten und speichern. Es ist nicht auszuschließen, dass Ihnen das Profil über Ihr Nutzungsverhalten auch im Fall einer späteren erstmaligen Registrierung bei dem sozialen Netzwerk zugeordnet werden kann. Hinsichtlich der jeweils erfolgenden Datenübermittlung und der Datennutzung durch die Social-Media-Betreiber empfehlen wir, die Datenschutzhinweise und Erläuterungen auf den Webseiten der jeweiligen Social Media Betreiber zur Kenntnis zu nehmen.

Mit der Aktivierung des Social Plugins/der Interaktions-Buttons willigen Sie in die genannte Datenübertragung ein. Die Einwilligung ist mit Wirkung für die Zukunft widerruflich.

Die Einwilligung bezieht sich nur auf die Datenübermittlungen anlässlich ihres aktuellen Besuchs der Webseiten www.wirsindfarbe.de, www.lacke-und-farben.deund www.initiative-pro-titandioxid.de. Bei jedem Wiederholungsbesuch muss die Einwilligung wiederholt werden, wenn Sie das Social-Plugin von Facebook sehen bzw. die Interaktions-Buttons der anderen Netzwerke nutzen wollen.

Wir weisen darauf hin, dass Sie bei Bedarf entsprechende Add-ons für den von Ihnen genutzten Browser (zum Beispiel sog. „Facebook Blocker“) einsetzen können, um Datenübermittlungen an Social-Media-Betreiber zu unterbinden. Für die Effektivität solcher Lösungen können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Videos auf YouTube

Videos unseres YouTube-Kanals https://www.youtube.com/user/Lackindustriewerden auf unserer Webseite in einem eingebetteten Fenster von YouTube gezeigt. Für den größtmöglichen Datenschutz wurde der „erweiterte Datenschutzmodus“ von YouTube aktiviert. Nach Auskunft von YouTube werden in diesem Modus von YouTube keine Informationen über die Besucher unserer Webseite gespeichert, es sei denn, Sie sehen sich das Video an. Das Ansehen des Videos kann eine Datenübermittlung auslösen, auf die wir keinen Einfluss haben.

Web-Analyse und Website-Optimierung

Der Anbieter dieser Website verwendet Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland (www.etracker.com) zur Analyse von Nutzungsdaten. Es werden dabei Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website durch ihre Besucher sowie die Anzeige nutzungsbezogener Inhalte oder Werbung ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet Browser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag des Anbieters dieser Website von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacysealausgezeichnet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs .1 Buchstabe f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher besonders wichtig ist, wird die IP-Adresse bei etracker frühestmöglich anonymisiert und Anmelde- oder Gerätekennungen bei etracker zu einem eindeutigen, aber nicht einer Person zugeordneten Schlüssel umgewandelt. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt durch etracker nicht.

Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, soweit sie personenbezogen erfolgt. Ihr Widerspruch hat für Sie keine nachteiligen Folgen.

Nutzung von Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de 
Bei der Nutzung von Google Analytics auf unserer Homepage haben wir für alle Seiten den Analytics-Code um den Zusatz “anonymizeIP” ergänzt. Durch diesen Zusatz-Code werden vor jeder weiteren Verarbeitung die letzten 8 Bit der anfragenden IP-Adresse gelöscht. Damit wird nicht die gesamte IP-Adresse übertragen, sondern nur ein begrenzter Teil. So ist es lediglich möglich, das Land (den Staat oder die Stadt) zu identifizieren, in dem mit diesem Computer eine Verbindung mit dem Internet hergestellt wird. Diese Informationen können für das sogenannte Geotargeting verwendet werden. Weitere Informationen zur Nutzung von Google Analytics erhalten Sie im Google Datenschutz Center.